Offsetdrucker/in oder Medientechnologe/Medientechnologin Druck bei der Husum Druck- und Verlagsgesellschaft

Das können wir Ihnen bieten:

In einer Stadt mit einem reichen kulturellen Angebot (allein sieben bedeutendere Museen, zu denen das zu unserem Unternehmen gehörende Weihnachtshaus zählt) und in unmittelbarer Nähe zur Nordsee (dort wo andere Urlaub machen) arbeiten Sie bei uns in einem vollstufigen Unternehmen, das vom Datenempfang bis zum fertig verpackten Produkt alle Produkrionsschritte unter einem Dach vereint. Zusätzlich zu einer Heidelberg Speedmaster SM 102 P4/3 mit Prinect Axis Control steht Ihnen eine Heidelberg GTOZ zur Verfügung. Neben Aufträgen für unsere qualitätsbewussten Kunden drucken Sie für das gesamte Programm der Verlagsgruppe Husum. Diese verfügt durch den Zusammenschluss von acht Verlagen unterschiedlicher Programme über ein breites Spektrum mit derzeit über 2600 lieferbaren Titeln, die sich vorrangig den Themen Literatur, Regionalia, Wissenschaft und Kunst widmen. Dabei werden die Künstler selbst nicht selten Ihre Arbeit persönlich begutachten und abnehmen wollen.

Das erwarten wir von Ihnen:

• Eine abgeschlossene Ausbildung zum Offsetdrucker/in bzw. zum Medientechnologen / zur Medientechnologin Druck (oder einen vergleichbaren Ausbildungsgang)
• Eine überdurchschnittliche fachliche Qualifikation und muttersprachliche oder sonst vergleichbare gute Deutschkenntnisse
• Hohe technische Affinität und gute Farbwahrnehmung
• Erfahrungen an einer Heidelberg Speedmaster sowie an der GTOZ oder vergleichbaren Druckmaschinen anderer Hersteller
• Ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und eine gewissenhafte Arbeitsweise

Dauer und Vergütung:

Arbeitszeit: 37,5 bzw. 40 Wochenstunden, zeitversetzt zwischen 7 und 19 Uhr

Beginn: Nach Vereinbarung
Vergütung: nach Vereinbarung

Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich gerne bei uns per E-Mail oder auf dem Postweg:

info@verlagsgruppe.de
Postfach 1480, 25804 Husum

Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantworten Ihnen Herr Paulsen unter 0 48 41 - 8 35 20.