Bechstein, Ludwig: Aus dem Sagenschatz der Niedersachsen und Westfalen

Ludwig Bechstein, Aus dem Sagenschatz der Niedersachsen und Westfalen

Hrsg. von Wolfgang Möhrig mit zeitgenössischen Stichen

93 Seiten, broschiert

Euro 5,95

ISBN 978-3-88042-231-5

Husum Verlag

 

Buchvorschau öffnet sich in neuem Fenster!

Der Spätromantiker Ludwig Bechstein (1801–1860) ist der namhafteste deutsche Märchen- und Sagensammler nach den Brüdern Grimm. In seinem „Deutschen Sagenbuch“ hat uns Bechstein ein klassisches Sammelwerk deutscher Volksliteratur geschenkt. Sämtliche von Ludwig Bechstein nacherzählten Sagen aus dem heutigen Bundesland Niedersachsen und Westfalen, der früheren preußischen Provinz, einschließlich Bremens und Lippe-Detmolds, wurden in dem vorliegenden Band vereint. Es finden sich dabei so bekannte Sagenkreise wie „Die Kinder von Hameln“, „Der Roland von Bremen“, „Von Heinrich dem Löwen“, „Der Soester Schatz“ und viele andere.

EUR 5,95 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück