Braak, Ivo: Niederdeutsche Dramen

Ivo Braak, Niederdeutsche Dramen

211 Seiten, Leinen,

Euro 17,95

ISBN 978-3-88042-030-4

Husum Verlag

Einen besonderen Platz in dem weitgestreuten Werk Ivo Braaks nimmt das dramatische Schaffen ein. Angefangen mit dem frühen „Sluderi", der Tragödie des zur Gesellschaft in Gegensatz stehen­den, von ihr nicht anerkannten Außenseiters. Voller gestaltet dann in der nach dem Kriege geschriebenen Trilogie der Ge­genwartsstücke, die begann mit „Wo sünd wi to Huus?", einem Familiendrama, das auch das Flüchtlingsproblem streift. Ganz nahe an der Zeit spielt „Tein Jahr un dree Daag", in dem ein von der Dorfgemeinschaft nicht voll Anerkannter sich gegen seine eigene Überzeugung der Umgebung einzufügen sucht. Im dritten dann, „Driewsand", hält Braak unserer übergeschäftigen Welt unerbittlich den Spiegel vor, unter dem Wort: „Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele." Abgehandelt wird es am Weg eines rücksichtslosen Em­porkömmlings, dessen Mensch­liches im Streben nach „oben" in seelenloser Geschäftigkeit ver­lorengeht

EUR 17,95 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück