Carl Gotthold Groß

Carl Gotthold Groß

Ein taubstummer Maler des Erzgebirges

Hrsg.von der Stadt Eibenstock

Autorenkollektiv unter Leitung von Götz Altmann (Wolfgang Blaschke, Thomas Helm, Alexansder Stoll und Joachim Winkler)

Redaktion: Wolfgang Blaschke

143 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, gebunden

Euro 24,95

ISBN 978-3-86530-276-2

Verlag der Kunst Dresden

Das Buch stellt das Leben und die Werke des taubstummen Künstlers Carl Gotthold Groß (1786–1854) vor. Der in Frohnau bei Annaberg geborene, in Leipzig ausgebildete und in Eibenstock wirkende Bergmannssohn war ein bedeutender Bilddokumentarist von Ereignissen, Bauten und Ortschaften des Ober- und Westerzgebirges in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Auch nach mehrjähriger Forschung sind noch nicht alle seine Werke entdeckt worden, auch wenn etliche für immer verschollen sein dürften

EUR 24,95 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück