Das Ostenfelder Bauernhaus in Husum

Das Ostenfelder Bauernhaus in Husum

Ein Führer durch Deutschlands ältestes Freilichtmuseum

Bearbeitet von Konrad Grunsky, Hrsg. von der Stiftung Nordfriesland

Schriftenreihe des Nordfriesischen Museums Nissenhaus, Heft 65

48 Seiten, geheftet

Euro 1,95

ISBN 978-3-88042-606-1

Husum Verlag

Das Ostenfelder Bauernhaus ist ein Fachwerk-Bauernhaus im Stil des Niedersachsenhauses (um 1630 gebaut) und stand ursprünglich im Dorf Ostenfeld östlich von Husum. Im Jahre 1899 konnte der Heimatforscher Magnus Voß den Abbruch des Hauses verhindern. Heute steht das Bauernhaus - nach einem Brand 1986 originalge-treu wieder aufgebaut - in Husum und kann als Freilichtmuseum besichtigt werden. Grundrisse, bauliche Besonderheiten sowie die heutige Ausstattung des Hauses mit alten bäuerlichen Geräten werden in dieser illustrierten Broschüre beschrieben und in ihrer Funktion erläutert. Jahrhundertealte bäuerliche Tradition wird auf diese Weise verständlich und hautnah erlebbar.

EUR 1,95 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück