Fontane, Theodor: Frau Jenny Treibel

Theodor Fontane, Frau Jenny Treibel

Roman

Hamburger Leseheft Nr. 176

183 Seiten, broschiert

Euro 2,80

ISBN 978-3-87291-175-9

Hamburger Lesehefte Verlag

Dem meisterhaften Gesellschaftskritiker Fontane gelingt es wie in seinen anderen Romanen auch in diesem, 1891 veröffentlichten, die Figuren im Gespräch zu charakterisieren und gleichzeitig zu entlarven. "Frau Jenny Treibel" hat man oft ein "Lustspiel über die Sprache" genannt, und Fontante selbst äußert sich in einem Brief wie folgt: Für ihn sei der Roman eine "humoristische Verhöhnung unsrer Bourgeoisie mit ihrer Redensartlichkeit auf jedem Gebiet, besonders auf dem der Kunst und der Liebe, während sie doch nur einen Gott und ein Interesse kennen: das Goldene Kalb".
Diese Ausgabe ist mit einem ausführlichen Nachwort und Worterklärungen versehen.

Analysiert und interpretiert mit Textverweisen auf dieses Hamburger Leseheft wird "Frau Jenny Treibel" in Königs Erläuterungen, Bd. 360, C. Bange Verlag. Dieses Buch ist ebenfalls in unserem Shop erhältlich.

EUR 2,80 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück