Frey, Hans-Joachim: Russland lieben lernen

Hans-Joachim Frey,

Russland lieben lernen

Einblicke in eine Welt-Kulturnation

2. Auflage 2019, 359 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb.

Format 13 x 20,5 cm

€ 24,95

ISBN 978-3-89876-910-5

Husum Verlag

 

Auch im 21. Jahrhundert hat Russland für die Welt nichts an seiner Faszination und Anziehungskraft verloren. Um ein Land zu entdecken, um es lieben zu lernen, bedarf es wiederkehrender Besuche, Freundschaften innerhalb des Kulturkreises und außergewöhnlicher Erlebnisse – Hans-Joachim Frey blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück und in eine erwartungsfrohe Zukunft im modernen und sich stets neu entdeckenden Russland. Ein schicksalhaftes Treffen mit Wladimir Putin im Jahr 2009 eröffnete dem internationalen Kulturmanager neue Horizonte, die ihn immer wieder in die russische Hauptstadt Moskau und nach St. Petersburg, aber auch in die reiche Landschaft der Opernhäuser, Orchester und Musikschulen in entlegenen Winkeln des Landes führten. So wurde Frey, der Neffe von Hollywood-Schauspieler Armin Mueller-Stahl, über die Jahre nicht nur zum Top-Insider Russlands, sondern auch zum Versteher der russischen Seele. In seinem Buch berichtet er von Begegnungen mit faszinierenden Persönlichkeiten, gibt Einblicke in seine spannende Familiengeschichte und lässt die Leser teilhaben an Traditionen, Werten und Emotionen.

EUR 24,95 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück