Gotthelf, Jeremias: Elsi, die seltsame Magd

Jeremias Gotthelf, Elsi, die seltsame Magd

Und andere Erzählungen

Hamburger Leseheft Nr. 134

72 Seiten, broschiert

Euro 1,60

ISBN 978-3-87291-133-9

Hamburger Lesehefte Verlag

Drei unterschiedliche Frauenschicksale, wovon jedes dem Leser eine Stellungnahme abverlangt, vereint dieser Band. In den Schilderungen der weiblichen Psyche erreicht Gotthelf seine besondere Meisterschaft.
Aus seiner bäuerlichen Umwelt und aus den drängenden Problemen seiner eigenen Zeit heraus entstand die Geschichte "Elsi, die seltsame Magd". Im Gegensatz zu der wirklichkeitsnahen Elsi steht das "Erdbeeri-Mareili". Sie ist von fast überirdischer Lieblichkeit und Reinheit.
In der Erzählung "Katharin" von Bernt von Heiseler geht es um den Gewissenskonflikt eines Tiroler Mädchens, das einen französischen Offizier, Gast ihres Hauses, in den Tod führt, um der Heimat den Frieden zu bewahren. Das Nachwort bringt Lebensbilder der Dichter Jeremias Gotthelf und Bernt von Heiseler. Dazu bringt das Heft 4 Seiten Anmerkungen.

EUR 1,60 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück