Hoffmann, E. T. A.: Der Artushof. Die Bergwerke zu Falun

E. T. A. Hoffmann, Der Artushof.

Die Bergwerke zu Falun

Zwei Erzählungen

Hamburger Leseheft Nr. 124

64 Seiten, geheftet

Euro 1,60

ISBN 978-3-87291-123-0

Hamburger Lesehefte Verlag

E. T. A. Hoffmann ist einer der bedeutendsten Erzähler der Romantik und erlangte große Weltgeltung.
Die beiden in diesem Heft enthaltenen Erzählungen stammen aus der Sammlung "Die Serapionsbrüder".
Titel, Milieu und Handlung der ersten Erzählung entsprangen wohl der großen Vorliebe Hoffmanns für Danzig. Der Artushof, ein Versammlungsort vornehmer Stadtbürger, hatte dort seine besondere Aufmerksamkeit erregt. Diese Kaufmannsgeschichte enthält das allgemeingültige Motiv der rechten Berufsfindung.
Das Thema der zweiten Erzählung findet sich auch in J. P. Hebels Kalendergeschichten. In dem Ort Falun wird ein Bergmann kurz vor seiner Hochzeit verschüttet. Als er nach 50 Jahren unter Tage gefunden wird, ist seine Verlobte die einzige, die ihn noch erkennt. Sie bricht über dem Leichnam zusammen.
Ein ausführliches Nachwort macht mit E. T. A. Hoffmanns Leben und Werk vertraut. Die Anmerkungen erleichtern die Lektüre.

EUR 1,60 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück