Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1991

 

Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1991

Hrsg. von Claus Roxin, Heinz Stolte und Hans Wollschläger

Produktinformationen: 382 S., Leinen
Preis Euro: 25,-

ISBN 978-3-920421-61-2
Verlag: Hansa Verlag

 

Die deutsche Einheit hat auch für die Karl-May-Gesellschaft einige Veränderungen mit sich gebracht, wie Erich Heinemann berichtet: So sieht sie einer Zusammenarbeit mit dem Karl-May-Haus in Hohenstein-Ernstthal, der May-Stiftung und dem -Museum sowie den Karl-May-Freundeskreisen in den neuen Bundesländern entgegen. Für 1992 ist außerdem anläßlich des 150. Geburtstages Mays eine Arbeitstagung in Hohenstein-Ernstthal geplant, und 1993 wird die Mitgliederversammlung voraussichtlich in Dresden stattfinden. Die Forschungsbeiträge des vorliegenden Jahrbuches behandeln u. a. Analogien in der Rezeptionsgeschichte Goethes und Mays (Schmiedt), Ansätze zu feministischer Theologie in Mays Erlösungsdrama "Babel und Bibel" (Wohlgschaft) und Szenisches in Mays Werk (Biermann/Winter).

EUR 25,00 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück