Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 2001

 

Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 2001
Hrsg. von Claus Roxin, Helmut Schmiedt, Reinhold Wolff, Hans Wollschläger
 
379 S., geb.

Preis Euro: 27,-

ISBN 978-3-920421-82-7
Verlag: Hansa Verlag

 

Im Mittelpunkt des neuen Bandes - es ist der 31. Jahrgang dieser Reihe - steht der Autobiograph Karl May. Eine genaue Analyse von Mays Werk "Frau Pollmer, eine psychologische Studie" geht den Details von Mays verworrenen Ehejahren nach und beweist die große Wahrhaftigkeit dieses Schriftstellers. Mays "Frau Pollmer"-Studie mit ihrer naturalistischen Ausrichtung lässt sich fortan nicht mehr als ein Nebenwerk abtun. Der Band gibt auch Einblicke in jüngste Erscheinungen zu May und in aktuelle Projekte der Karl-May-Gesellschaft.

EUR 27,00 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück