Kafka, Franz: Die Verwandlung

Franz Kafka,

Die Verwandlung

Hamburger Leseheft Nr.´187

53 Seiten, geheftet

Euro 1,60

ISBN 978-3-87291-186-5

Hamburger Lesehefte Verlag

Kafka beendete die Niederschrift dieser "kleinen Geschichte", die er auch selbst einmal als "ausnehmend ekelhafte Geschichte" bezeichnete, in der Nacht vom 6. Dezember zum 7. Dezember 1912. Er beschreibt hier minutiös die Folgen der Verwandlung des Handelsreisenden Gregor Samsa in eine Tiergestalt und somit die unterschiedlichsten Elemente der Gegenwelt des Menschlichen. Im Jahr 1914 von der "Neuen Rundschau" abgelehnt, erschien diese "Wanzengeschichte" – so vom Verleger Kurt Wolff genannt – erstmals 1915 in der Oktoberausgabe der "Weißen Blätter" und im selben Jahr als Einzeldruck für den "Jüngsten Tag". Heute ist sie als Schullektüre aus dem Deutschunterricht nicht mehr fortzudenken. Im Nachwort dieses Heftes befinden sich Hinweise zu Leben und Werk Kafkas sowie sprachliche Erläuterungen.

Analysiert und interpretiert mit Textverweisen auf dieses Hamburger Leseheft wird "Die Verwandlung" in Königs Erläuterungen, Bd. 432, C. Bange Verlag. Dieses Buch ist ebenfalls in unserem Shop erhältlich.

Beide Hefte gibt es auch als Abi-Komplettpaket "Kafka, Franz: Die Verwandlung" zum Preisvorteil von 1,30 €

EUR 1,60 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück