Keller, Gottfried: Romeo und Julia auf dem Dorfe

Gottfried Keller,

Romeo und Julia auf dem Dorfe

Erzählung

Hamburger Leseheft Nr. 103

72 Seiten, broschiert

Euro 1,60

ISBN 978-3-87291-102-5

Hamburger Lesehefte Verlag

Das Thema von Romeo und Julia, das bis ins 15. Jahrhundert zurückgeht und durch Shakespeare seine bedeutendste Gestaltung fand (Hamburger Leseheft Nr. 128), verlegt Keller ins dörfliche Milieu. Wiederholt wurde die Liebesgeschichte als die "schönste deutsche Dorfgeschichte" bezeichnet.
Die feindlichen Väter von Sali und Vrenchen widersetzen sich den Gefühlen der beiden Liebenden zueinander. Als sie für ihre Liebe keine Zukunft sehen können, scheiden die beiden leichten Herzens gemeinsam aus dem Leben.
Das ausführliche Nachwort enthält den ursprünglichen, längeren Schluss der Erzählung sowie eine Abhandlung über das Leben des Dichters und dieses Werk. Die Worterklärungen sind alphabetisch geordnet.

Analysiert und interpretiert mit Textverweisen auf dieses Hamburger Leseheft wird "Romeo und Julia auf dem Dorfe" in Königs Erläuterungen, Bd. 251, C. Bange Verlag. Dieses Buch ist ebenfalls in unserem Shop erhältlich.

EUR 1,60 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück