Meyer, Conrad Ferdinand: Die Versuchung des Pescara

Conrad Ferdinand Meyer,

Die Versuchun des Pescara

Novelle

Hamburger Leseheft Nr. 60

120 Seiten, broschiert

Euro 2,20

ISBN 978-3-87291-059-2

Hamburger Lesehefte Verlag

Diese meisterliche Novelle führt in die Zeit nach der Schlacht bei Pavia. Der Papst und die italienischen Fürsten wollen sich von Kaiser Karl V. lossagen, um Italien zu vereinen. Sie wählen den kaiserlichen Feldherren Pescara zu ihrem Anführer, versuchen aber vergeblich, ihn zum Abfall vom Kaiser zu bewegen. Im seelischen Kampf zwischen Ruhm, Ehre und Liebe sowie seinem Gewissen und der beschworenen Lehnstreue bleibt er standhaft und widersteht der Versuchung. Am Ende bricht er tot zusammen.
Um einen unmittelbaren Einblick in die wichtigsten, von Meyer gelesenen Quellenwerke zu geben, sind einige Beilagen aus den Werken von Ranke und Gregorovius abgedruckt, außerdem die Entstehungsgeschichte und ausführliche Anmerkungen.

EUR 2,20 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück