Sagen und Märchen aus Eckernförde

Sagen und Märchen aus Eckernförde

Hrsg. von Gundula Hubrich-Messow

119 Seiten, broschiert,

Euro 6,95

ISBN 978-3-88042-557-6

Husum Verlag

 

Buchvorschau öffnet sich in neuem Fenster!

Im alten Kreis Eckernförde, der aus Schwansen, dem Amt Hütten, dem dänischen Wohld sowie der Stadt Eckernförde bestand, haben die hier gesammelten Märchen und Sagen ihren Ursprung. Breiten Raum nehmen die Hexen- und Zauberersagen ein, darunter "De Hexen up Büüßholt", "Margareta Hindt" und "De Füerrieder". Natürlich fehlen auch nicht die Sagen von Schätzen und Glocken, Riesen, Zwergen, vom Teufel und von Hausgeistern. Frevel und Sühne, Raub und Mord sind die beherrschenden Themen des Eckernförder Erzählguts, dessen Märchen den zweiten Teil des Bandes bilden. Hier unterhalten uns der Drachentöter, der Däumling und der Menschenfresser, die Prinzessin in der Unterwelt sowie "Dumm Hans un klok Klas". Die reichhaltige Sammlung von Eckernförder Geschichten garantiert eine spannende und immer wieder überraschende Lektüre.

EUR 6,95 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück