Sallust: Die Verschwörung des Catilina

Sallust,

Die Verschwörung des Catilina

Hamburger Leseheft Nr. 192

54 Seiten, geheftet

Euro 1,60

ISBN 978-3-87291-191-9

Hamburger Lesehefte Verlag

Sallust (86-35 v. Chr.) ist der erste römische Historiker von literarischem Rang und gilt bis heute als ein Klassiker der Geschichtsschreibung. Als Anhänger Caesars zog er sich nach dessen Ermordung aus dem Staatsleben zurück und widmete sich ganz der Schriftstellerei. Außer einer Schmähschrift, zwei politischen Briefen an Caesar und geringen Bruchstücken seines Spätwerkes, "Historiae", sind die zwei Monografien "Die Verschwörung des Catilina" und "Jugurthinischer Krieg" - nach 43 v. Chr. entstanden - erhalten geblieben. Beide, vor allem "Die Verschwörung", gehören zu den meistgelesenen antiken Schriften und gelten als Muster einer wirkungsvollen Behandlung historischen Stoffes.

Ausführliche Hinweise zum Text und zur Geschichte befinden sich im Nachwort dieses Heftes.

EUR 1,60 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück