Shakespeare, William: Hamlet. HL PLUS

William Shakespeare,

 

Hamlet

Tragödie in fünf Akten

Hamburger Leseheft PLUS Nr. 525

160 Seiten, zahlr. Abb., broschiert

Euro 3,50

ISBN 978-3-87291-524-5

Hamburger Lesehefte Verlag

 

Mit seiner Verarbeitung des Hamlet-Stoffs schuf Shakespeare eines der wohl bekanntesten Dramen überhaupt, das hier in der gebräuchlichen deutschen Übersetzung August Wilhelm von Schlegels vorliegt: Der dänische Prinz Hamlet erhält vom Geist seines Vaters den Auftrag, dessen Ermordung durch den eigenen Bruder Claudius – Hamlets Onkel – zu rächen. Dieser allerdings hat inzwischen Hamlets Mutter geheiratet und herrscht über Dänemark. Hamlet schwört zwar Rache, zögert jedoch über das gesamte Stück hinweg, sie tatsächlich in die Tat umzusetzen. Dieser innere Konflikt, der in Hamlets Monologen Ausdruck findet, ist das zentrale Thema von Shakespeares längstem Stück. Er ist eingebettet in Hamlets Versuche, sich durch vorgetäuschten Wahnsinn zu schützen und Claudius seiner Tat zu überführen. Als die Rache im letzten Akt endlich vollzogen ist, hat nicht nur die königliche Familie ihr Ende gefunden, sondern auch die des Hofmeisters Polonius, in dessen Tochter Ophelia Hamlet eine Geliebte hatte.

EUR 3,50 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück