Sophokles: Antigone. HL PLUS

Sophokles,

Antigone

Ein Trauerspiel

Hamburger Lesehefte PLUS Nr. 522

64 Seiten, zahlr. Abb., br.

Format 14,8 x 21 cm

€ 3.00

ISBN 978-3-87291-521-4

Hamburger Lesehefte Verlag

Neben der neuen Ausgabe als Hamburger Leshefte Plus ist die Textausgabe nach wie vor lieferbar.

Mit dieser Tragödie schuf Sophokles Mitte des 5. Jahrhunderts vor Christi Geburt das erste Konfliktdrama der Weltliteratur, dessen Wirkung bis heute unübertroffen ist. Antigone gehorcht nicht dem Befehl des Königs, ihres Oheims Kreon, sondern dem Gebot der Götter. Sie bestattet ihren gefallenen Bruder Polyneikes, der als Verräter galt. Zu spät begnadigt der König seine Nichte, die sich selbst bereits das Leben genommen hat.

Das zeichnet die neue preisgünstige Reihe aus:

- Lesefreudlicher Originaltext

- Breite Randspalte mit kurzen Worterklärungen

- Platz für eigene Notizen

- Navigationsleiste zur besseren Orientierung

- Biografie des Autors

- Ausführlicher Wort- und Sacherklärungsteil

- Umfangreiche Materialien, nach Themenbereichen gebündelt

 

EUR 3,00 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück