Sophokles, König Ödipus

Sophokles,

König Ödipus

Tragödie

Hamburger Leseheft Nr. 182

61 Seiten, geheftet

Euro 1,60

ISBN 978-3-87291-181-0

Hamburger Lesehefte Verlag

In dieser reifsten Tragödie des antiken Dichters aus dem 5. Jahrhundert vor Christus sind Schuld und schicksalhaftes Geschehen nicht voneinander zu trennen. Vergeblich versucht der Protagonist, ohne es zu wissen, seinen Vater und heiratet ebenso ahnungslos seine eigene Mutter. Diese klassische Tragödie übersetzte u.a. Friedrich Hölderlin, der vor 150 Jahren starb, kongenial.

EUR 1,60 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück