Tralow, Johannes: Roxelane

Johannes Tralow, Roxelane

Roman

14. Auflage, 535 Seiten, mi Illustrationen von Harry Jürgens, gebunden,

2013

Euro 15,95

ISBN 978-3-373-00153-9

Verlag der Nation

Roxelane, die berühmte Favoritin Solimans II. (1495-1566), ist die Heldin dieses historischen Romans aus der Blütezeit des osmanischen Reiches. In der Steppe wächst das kleine, zarte, elternlose Tatarenmädchen Rosska heran, wegen ihrer Hässlichkeit von den Gleichaltrigen gemieden und gequält. Sie entflieht ihrer Umgebung, gelangt als Dienerin in des Padischahs Harem, wird als Roxelane die Lieblingsfrau des Herrschers und schließlich Kaiserin und Mitregentin. Dieser außergewöhnliche Aufstieg, den sie ihrer eigenartigen tatarischen Erscheinung, ihrer Klugheit und ihrem aufrechten Wesen verdankt, ihre Liebe zu ihrem Mann und ihren Söhnen, ihr unermüdlicher Kampf gegen die Haremscliquen bestimmen den Inhalt dieses fesselnden Romans. vor den Augen des Lesers entsteht ein groß angelegtes farbiges Gemälde des mittelalterlichen Orients mit einer Treue der historischen Details, die Johannes Tralow in allen seinen Büchern auszeichnet.

EUR 15,95 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück