Vertell doch mal!: Wat för'n Dag

Vertell doch mal!

Wat för’n Dag

26 plattdeutsche Geschichten

Hrsg. vom Norddeutschen Rundfunk

Landesfunkhaus Schleswig-Holstein

mit freundlicher Unterstützung von Radio Bremen,

dem Ohnsorg-Theater und der PNE Wind AG

124 Seiten, gebunden

Format 11,5 x 17,5 cm

€ 12,95

ISBN 978-3-89876-924-2

Husum Verlag

 

In diesem Buch finden sich die 26 besten Geschichten des Hörer-Wettbewerbs „Vertell doch mal!“ zum Thema „Wat för’n Dag“. Die Jury des größten niederdeutschen Erzählwettbewerbs hat für Sie aus fast 1400 eingesandten Geschichten diese Autoren und ihre „Vertellen“ ausgewählt: Paula Pellowski – Gorden

Ursula Barthold: Op de Promenaad - Helga Baumbusch: Vörjohr un Mannslüüd - Elfriede Bohlen: Dat eerste Mal – aver anners as du denkst - Harry Carstensen: De Frömde - Hans-Joachim Dammann: No den Besöök - Cord Denker: Dat Leven is en Lachen weert - Karl-Heinz Dirks: Amsterdam - Sonja Dohrmann: Verkuppeln - Heiner Egge: Vun baven - Dietrich von Horn: De Dags, as de Herrgott Sleswig-Holsteen besöken dä - Hans-Uwe Jacobs: De Grüschen-Flegen - Rudolf Kollhoff: De schönste Dach - Martina Krohm: Rohrbruch - Susanne Nähr: Mien Putzbüdel, mien Keerl un ik - Holger Röskens: Dree Fraulüü för Wübbo - Birgit Rutenberg: Dat A un O - Gabriele Seba: Uttuuschprogramm - Antje Smidt: Dröömmeitje - Christl Twenhöfel: Nu büst du an! - Andrea de Vries : Löppt! -Hermann Wahlers: To fröh freit - Christa Walter: Steveln un Schreen - Horst Wernecke: As ik en Mann worr - Elke de Witt: Kiek mi an! - Holger und Herbert Wittschen: De Wind, de dör de Toppen weiht.

EUR 12,95 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück