Wagner, Wulf D.: Die Altertumsgesellschaft Prussia

Wulf D. Wagner,

Die Altertumsgesellschaft Prussia

Einblicke in ein Jahrhundert Geschichtsverein, Archäologie und Museumswesen in Ostpreußen (1844–1945)

368 Seiten, zahlreiche Abbildungen, gebunden

Euro 34,95

ISBN 978-3-89876-985-3

Husum Verlag

Idealisten auf der Suche nach der Herkunft. Idealisten, die Kunst- und Geschichtsvereine gründen, in der Erde graben, Museen aufbauen, Zeitschriften herausgeben und Bücher schreiben. Das vorliegende Buch untersucht und dokumentiert anhand umfangreichen Akten- und weitgehend unveröffentlichten Bildmaterials die hundertjährige vielfältige Geschichte der Altertumsgesellschaft Prussia in Königsberg in Ostpreußen bis 1945. Wir lesen von Burgen der alten Prußen, von Wikingergräbern und Goldfibeln, von überfüllten Museumssälen und glänzenden Ausstellungen, von der Bewahrung alter Bauernhäuser und Kirchenheiligen. Wir lesen von Professoren, die uns in ihrer Freude und ihrer Verzweiflung mitnehmen auf ihre spannende Reise in die Vorzeit, von neugierigen Kindern, die den Archäologen helfen, von ehrenamtlichem Engagement, mit dem neue Wissenschaftszweige aufgebaut werden. Die Geschichte der Prussia in ihrem Auf und Ab ist zugleich eine nachdenklich stimmende Geschichte, deren Hauptpersonen uns mit ihrem Bildungshunger und ihrem geistig reichen Blick, der stets über Ostpreußen hinaus auch nach Italien, nach Skandinavien, in die weite Welt ging, immer wieder erstaunen, die uns kritisch Fragen und ideenreich Aufgaben stellen, – eine geradezu aktuelle Geschichte.



EUR 34,95 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück