Weldt, Dietrich: Glücksburg

Dietrich Weldt, Glücksburg

Seebad zwischen Schloss und Strand

in Fotografien von heute

2. Auflage 2012, 96 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, broschiert,

Euro 7,95

ISBN 978-3-89876-146-8

Husum Verlag

In der Landschaft Angeln in einmalig schöner Lage an der Flensburger Förde findet man die Stadt Glücksburg. Ihre Umgebung ist geprägt von den landestypischen Knicks, von Wald und Wasser. Von den sanften Hügeln geht der Blick hinaus auf die Ostsee und auf das gegenüberliegende Dänemark. Den Mittelpunkt des Ortes bildet das über 400 Jahre alte Schloss Glücksburg, auch als das "schönste Wasserschloss Deutschlands" bekannt, das schon oft dem Fernsehen als eindrucksvolle Kulisse gedient hat und derzeit in der ZDF-Serie "Der Fürst und das Mädchen" wieder zu sehen ist. Das Ostsee-Heilbad Glücksburg mit seinem breiten kulturellen und Freizeitangebot ist ein Anziehungspunkt für viele Erholung Suchende, hat es jedoch verstanden, dem Massentourismus auszuweichen. In Text und Bild zeichnet Dietrich Weldt ein umfassendes Porträt dieses lebendigen Ortes, das ebenso als Urlaubserinnerung für Besucher wie auch als Lese- und Seh-Buch für Einheimische gedacht ist.

Dietrich Weldt wurde 1923 in Masuren geboren und lebt seit vielen Jahren in Glücksburg. Von ihm sind mehrere Bücher erschienen, u. a. Bildbände über schleswig-holsteinische Städte.

EUR 7,95 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück