Winckler, Stefan: Kleines Aschaffenburg-ABC

Stefan Winckler,

Kleines Aschaffenburg-ABC

141 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb.

Format 14,8 x 14,8 cm

€ 9,95

(ISBN 978-3-89876-959-4)

Hinweis: Titel ist noch nicht lieferbar. Es wird der zum Zeitpunkt des Erscheinens gültige Ladenpreis berechnet.

Wer ist nicht schon einmal auf der Autobahn A3 an Aschaffenburg vorbeigefahren, wer hat die Stadt noch nie im ICE durchquert? Dieses Buch will die 70.000-Einwohner-Stadt am ­bayerischen Untermain mit ihren liebenswürdigen Eigenheiten, sehenswerten Gebäuden und Gärten, Familien und Persönlichkeiten etwas genauer vorstellen. Der Blick auf Aschaffenburg lohnt sich: Ludwig I. von Bayern soll die Stadt das „bayerische Nizza“ genannt haben – und hinterließ ihr den Nachbau einer prächtigen altrömischen Villa: das Pompejanum. ­Naherholung im Spessart und Odenwald bietet sich an, die Wirtschaft ist in guter Verfassung. Die Großstädte Frankfurt, Wiesbaden und Würzburg mit ihren Museen und repräsentativen Bauten sind sehr schnell zu erreichen. Der Flughafen Frankfurt ist nur 45 Kilometer entfernt.

EUR 0,00 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück