Nachrichten der Verlagsgruppe Husum

Um nur Nachrichten einer bestimmten Kategorien zu lesen, wählen Sie bitte links.

Albert Petersen: "Arnold Amsinck"

vom 22.01.2017

7. Juni 2017, 19.30 Uhr

Der Husumer Schriftsteller Albert Petersen erzählt in seinem 1920 erschienenen Roman „Arnold Amsinck“ die Geschichte des Hamburger Kaufmanns, der auf der Insel Alt-Nordstrand einen Koog eindeicht, dessen Vorhaben nach anfänglichem Erfolg jedoch durch die „Mandränke“ von 1634 zerstört wird. Verarmt stirbt er auf der Hamburger Hallig.

Prof. Dr. Arno Bammé und Prof. Dr. Thomas Steensen vom Nordfriisk Instituut in Bredstedt haben den Roman im Husum Verlag neu herausgegeben. Sie informieren im Amsinck-Haus über den historischen Hintergrund und stellen den weitgehend in Vergessenheit geratenen Schriftsteller vor. Gudrun Soeder wird einige Abschnitte aus dem Buch vortragen.

Amsinck-Haus, Sönke-Nissen-Koog 36a, 25821 Reußenköge
Karten-Vorverkauf: Amsinck-Haus oder bei der Tourist-Info Bredstedt, Tel. 04671-5857 (Eintritt: 7 €)

Johannes Hänsch auf Sylt

vom 21.01.2017

Ausstellung im Sylter Heimatmuseum

DIe Ausstellung "Zwischen Meeresbrandung und Wolkentreiben" mit Werken von Johannes Hänsch zeigt das Sylter Heimatmuseum bis zum 2. Dezember 2017.
Der Berliner Maler Johannes Hänsch (1875–1945) bereiste unzählige Male die Insel Sylt. Angeregt von seinen Lehrern Eugen Bracht und Friedrich Kallmorgen setzte er sich dabei intensiv mit der Besonderheit Sylts auseinander. Mit Staffelei und Palette bepackt eroberte Hänsch malend die Insel. Dabei entstanden Seestücke, die sowohl das aufgewühlte Meer als auch die ruhige See thematisieren. Gleichzeitig studierte Hänsch ausgiebig die Sylter Dünenlandschaft. Oft sind jedoch die unterschiedlich dargestellten Himmelsszenarien entscheidend. Stimmungsvoll und atmosphärisch schildert er aufziehendes Gewitter oder schönstes Badewetter mit vorüberziehenden Wolken. Schon zu Studienzeiten unternahm Hänsch mit Malerfreunden zahlreiche Reisen. Auf Sylt traf er sich zum gemeinsamen Malen mit seinem langjährigen Malerfreund Paul Lehmann-Brauns (1885–1970). Auch diese Zusammenkunft ist Thema der Ausstellung mit Arbeiten aus der Sammlung Dr. R. Beetz. Der Katalog erscheint in Kürze im Verlag der Kunst.

Sylter Heimatmuseum - Am Kliff 19, 25980 Sylt/Keitum

Frühjahrs-Vorschau

vom 10.01.2017

Unser Frühjahrsprogramm 2017 mit all unseren neuen Titeln finden Sie nun in den Bereichen Presse und Buchhandel.

Unsere Bücher jetzt auch als E-Books

vom 20.01.2016

Ausgewählte Titel aus unserem Verlagsprogramm sind sowohl gedruckt als auch als E-Book erhältlich, z. B. die Romane Der Blanke Hans und seine Frauen von Marianne Zückler, Ferne Ufer des Glücks von Kajo Lang und Die Geistesbrüder von Klaus Funke. Außerdem stehen zahlreiche Hamburger Lesehefte in der digitalen Version zur Verfügung. Um gezielt danach zu suchen, geben Sie bitte in unserem Online-Shop als Suchwort "E-Book" ein.

Unsere E-Books stehen auf allen großen E-Book-Plattformen zum Kauf bereit.