Nachrichten der Verlagsgruppe Husum

Um nur Nachrichten einer bestimmten Kategorien zu lesen, wählen Sie bitte links.

Vertell doch mal Schreibwettbewerb des NDR

vom 20.01.2020

Das Buch erscheint am 7. Juni.

Der NDR, Radio Bremen, die PNE AG und das Hamburger Ohnsorg-Theater rufen gemeinsam dazu auf. Mitmachen lohnt sich: Auf die sieben Gewinnerinnen und Gewinner warten Preisgelder von mehr als 5.000 Euro. Zudem werden die 25 schönsten Geschichten am 7. Juni anlässlich der großen Gewinner-Gala als Buch erscheinen. Und auch in diesem Jahr gibt es wieder den "Ü 18" Preis. Das "Ü" ist ein "plattes Ü" und steht für "ünner", also für Autorinnen und Autoren unter 18 Jahren.

Teilnahmebedingungen.

Frühjahrs-Vorschau

vom 09.01.2020

Unser Frühjahsprogramm 2020 mit all unseren neuen Titeln finden Sie nun in den Bereichen Presse und Buchhandel.

Cowboys und Indianer - Der Wilde Westen im Kinderzimmer

vom 23.10.2019

Ausstellung vom 25. Oktober 2019 bis 26. April 2020

Über 150 Jahre waren Indianer und Cowboys ein wichtiger Teil der Kinderwelt. Spielfiguren und Comics, Pfeil und Bogen sowie Spielzeugrevolver und nicht zuletzt die Romane Karl Mays fanden sich in jedem Zimmer von Kindern und Jugendlichen, zumindest im deutschsprachigen Raum, und sind heute verschwunden.

Die Ausstellung im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum in Hanau geht den Spuren der Indianer und Cowboys im Kinderzimmer nach und fragt nach den Zusammenhängen zwischen literarischen Vorbildern und Spielzeugwelten, zwischen Wild West Shows und Aufstellfiguren. Für die Ausstellung wurden zahlreiche Spielsachen zusammengetragen wie Zinnfiguren, Elastolin-Indianer oder Playmobil-Cowboys - auch für Sammler wird so manch seltenes Stück gezeigt.

Zur Ausstellung erscheint ein Begleitband im Husum Verlag.

 

Hessisches Puppen- und Spielzeugmuseum,Parkpromenade 4, 63454 Hanau

Unsere Bücher jetzt auch als E-Books

vom 20.01.2016

Ausgewählte Titel aus unserem Verlagsprogramm sind sowohl gedruckt als auch als E-Book erhältlich, z. B. die Romane Der Blanke Hans und seine Frauen von Marianne Zückler, Ferne Ufer des Glücks von Kajo Lang und Die Geistesbrüder von Klaus Funke. Außerdem stehen zahlreiche Hamburger Lesehefte in der digitalen Version zur Verfügung. Um gezielt danach zu suchen, geben Sie bitte in unserem Online-Shop als Suchwort "E-Book" ein.

Unsere E-Books stehen auf allen großen E-Book-Plattformen zum Kauf bereit.