Jürgens, Hans-Joachim: Ästhetische Bildung, literarisches Schreiben und Neue Medien Zum didaktischen Potenzial von Karl Mays Erzählungen für die Jugend

Hans-Joachim Jürgens,

Ästhetische Bildung, literarisches Schreiben und Neue Medien

Zum didaktischen Potenzial von Karl Mays Erzählungen für die Jugend

Materialien zum Werk Karl Mays, Bd. 6

391 Seiten, broschiert

Format 16 x 24 cm

Euro 19,-

ISBN 978-3-941629-11-0

Hansa Verlag

 

Hans-Joachim Jürgens geht in seiner germanistischen Dissertation der Frage nach, auf welche Weise Karl Mays klassische Jugenderzählungen wie „Der Ölprinz“ und „Der Schatz im Silbersee“ aus der Perspektive moderner Literatur- und Mediendidaktik für den Schulunterricht nutz- und fruchtbar gemacht werden können. Dafür untersucht er die Aspekte Literarisches Lernen, Ästhetische Bildung, Lesedidaktik, Literaturvermittlung und Neue Medien. In einem zweiten Teil arbeitet er auf der Basis einer Maybezogenen theoretischen Auseinandersetzung mit aktuellen fachdidaktischen Fragestellungen ein konkretes projektorientiertes und kompetenzbezogenes Unterrichtskonzept aus, das auf der bekannten Anekdote von den Senfindianern basiert.
 
 
(bereitgestellt von der Deutschen Nationalbibliothek)
EUR 19,00 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück