Sagen und Märchen aus dem Bayerischen Oberland

Sagen und Märchen aus dem Bayerischen Oberland

Hrsg. von Gundula Hubrich-Messow

124 Seiten, broschiert

Euro 6,95

ISBN 978-3-89876-532-9

Husum Verlag

Auf Schloss Werdenfels wollen vier Bauern aus Garmisch die Geister beschwören, bis ihnen der Teufel erscheint und sie es doch mit der Angst zu tun bekommen. Am Wendelstein wird eine Alpe verwüstet, weil die Menschen in ihrem Übermut eine Kegelbahn aus Käselaiben bauen und mit Brotkugeln auf Kegel aus Butter schießen. Und der Starnberger See soll Ertrunkene nicht wieder hergeben, so auch den armen Fischer, der die adlige Aline vom Schloss in Berg liebt. Aus der reichen Volksüberlieferung des Bayerischen Oberlands zwischen Lech und Inn, aus dem Pfaffenwinkel oder dem Werdenfelser Land, aus dem Fünfseenland oder dem Isarwinkel, vom Tegernsee oder Schliersee, sind hier über hundert Sagen, Legenden, Märchen, Schildbürgergeschichten und Schwänke versammelt.

INHALTSVERZEICHNIS als .pdf-Datei

 

EUR 6,95 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück