Schwänke aus Bayern

Schwänke aus Bayern

Hrsg. von Hans Hermann Schlund

124 Seiten, broschiert

Euro 6,95

ISBN 978-3-88042-469-2

Husum Verlag

 

Buchvorschau öffnet sich in neuem Fenster!

Schwanke sind Volkserzählungen heiterer Art, in denen komische Konflikte in knapper Form dargestellt sind. Sie dienten nicht nur unbeschwerter Fröhlichkeit und der bloßen Unterhaltung, sondern bargen stets auch belehrende Momente in sich. Manche Schwankstoffe reichen weit zurück, doch erfreuen wir uns nach wie vor an den schnurrigen Geschichten. Der vorliegende Band vereinigt Schwanke und schwankhafte Erzählungen aus Oberbayern, Niederbayern und der Oberpfalz. Unter der Überschrift "Dumme und Narren" erzählen sie von allerlei Schildbürgern, dann folgen volkstümliche Erzählungen von Klugen und Schlauen, von Schelmen und Spitzbuben und von Lügnern und Dieben. Ortsneckereien bzw. -Spöttereien sind im Kapitel "Spott und List" zusammen-gefaßt, und unter den Titeln "Kirche und Schule" und "Fromme und Unfromme" finden sich scherzhafte Schwankepisoden, die zum Schmunzeln einladen. Mit der Rubrik "Volk und Obrigkeit" endet die Schwankreise durch Altbayern.

EUR 6,95 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück