Zeitschrift für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte, Band 4

Zeitschrift für Schleswig- Holsteinische Kirchengeschichte, Band 4

Hrsg. vom Verein für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte

ca. 400 Seiten, zahlr. Abb., br.

Format 15,5 x 23,5 cm

ca. € 24,–

ISBN 978-3-7868-5514-9

Matthiesen Verlag

Hinweis: Titel ist noch nicht lieferbar. Es wird der zum Zeitpunkt des Erscheinens gültige Ladenpreis berechnet.

Das Titelblatt dieses Bandes zeigt eines der Plöner Antependien, die in einem der Beiträge vorgestellt werden (Rüdiger Kröger). Lieder zu den Sonn- und Festtagen aus der Feder von Johann Rist kommen vor (Anselm Steiger) sowie die Pfarrverweser- und Pfarrvikarsausbildung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Nordelbien (Tobias Sarx). Weitere Aufsätze widmen sich der frühen Kierkegaard-Rezeption im Umfeld der Flensburger Diakonissenanstalt (Friedrich Hauschildt) sowie Theodor Kaftans Beitrag zur Diskussion um die Neuordnung der Kirchen nach 1918 (Benedikt Brunner). Dieser Band wird eine ganze Reihe von Miszellen bringen, die u.a. den Blick richten auf die kirchliche Erinnerungsarbeit in Kiel zur Revolution von 1918, auf Seebüll und Dieksanderkoog als Erinnerungsorte und den Historiker Axel Schildt als Kirchenhistoriker. Ferner werden die Beiträge zur Freischaltung der Website www.forumgeschichte-nordkirche.de nachzulesen sein.

EUR 0,00 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zurück