Marianne Zückler

Lebenslauf

Marianne Zückler, geboren in Berlin, studierte Germanistik, Erziehungswissenschaft und Theaterpädagogik. Sie lebt als freie Autorin in Berlin. Ihre künstlerische Prägung erfuhr sie u. a. durch ihre Mitarbeit bei Ariane Mnouchkine am Théâtre du Soleil, Paris, und Harry Kupfer an der Komischen Oper, Berlin. Seit 1994 schreibt sie Hörspiele und Librettos und arbeitet mit Laien- und semiprofessionellen Schauspielern. Sie interessiert sich vor allem für die Verschränkung von Erfahrungs- und Erinnerungsräumen sowie die transgenerationelle Weitergabe von Kriegs- und Gewalttraumatisierungen.

Auszeichnungen

Österreichischer Hörspielpreis Slabbesz für „Weites Land, tiefer Ton“ (NDR) und für "Der weiße Vogel“ (SR)

Bei uns erschienene Titel

Der Blanke Hans und seine Frauen