Josef Fendl

Lebenslauf

Der am 17. Januar 1929 im Bayerischen Wald geborene Häuslerbub entschied sich nach dem Abitur und einem Studium generale für die Pädagogik. Er war fast 40 Jahre lang Lehrer, außerdem 36 Jahre Gemeinde- bzw. Stadtrat und 34 Jahre Kreisheimatpfleger. Der „niederbayerische Gastarbeiter in der Oberpfalz“ schrieb ab 1949 mehrere Tausend Texte für Zeitungen und Zeitschriften, gab an die 70 Bücher und Ortschroniken heraus und hielt ab 1965 Hunderte von Lesungen und Vorträgen. Beiträge aus seiner Feder sind auch in rund 150 Anthologien, Kalendern und Schulbüchern zu finden.