Dr. Uwe Pörksen

Lebenslauf

Uwe Pörksen, 1935 als Sohn des Theologen Martin ­Pörksen in Breklum geboren, ist emeritierter Professor für Ältere Sprache und Literatur. Er studierte Deutsch, Geschichte und Philosophie in Freiburg im Breisgau, Göttingen und Kiel, wurde als Studienreferendar in Flensburg und Luisenlund ausgebildet, war darauf Assistent am Deutschen Seminar der Kieler Universität für Literatur des Mittelalters und Deutsche Sprache und hatte auf diesem Gebiet an der Albert-Ludwigs-Universität in ­Freiburg von 1976 bis 2000 eine Professur inne. Pörksen verfasste mehrere Romane sowie zahlreiche ­Essays zur Sprachkritik und Politischen Rede. Er lebt heute in ­Freiburg im Breisgau.