Herbert Rosendorfer

Lebenslauf

Herbert Rosendorfer wurde am 19. Februar 1934 in Bozen geboren. Sein literarisches Werk umfasst Romane, Erzählungen, Theaterstücke und Fernsehspiele. Er ist Mitglied des PEN-Clubs, der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und seit 1979 der Münchner Turmschreiber. Rosendorfer ist Meister des Fantastischen. Nicht selten mischt er in seinen Romanen historische Tatsachen mit bizarrem Erdichtetem. Das u. a. ist seine Art, Satiren zu schreiben.

Bei uns erschienene Titel

Rosendorfer, Herbert: Papiere von gestern