Elmar Arnhold

Lebenslauf

Elmar Arnhold (*1964) studierte an der Technischen Universität Braunschweig Architektur und arbeitete anschließend in einem Braunschweiger Architekturbüro für historische Bauforschung und Sanierung. Seit 2003 ist er freiberuflich als Bauhistoriker tätig und widmet sich vor allem der Bauaufnahme und Bauforschung. Hinzu kommt die Erarbeitung virtueller, rechnergestützter Rekonstruktionen von nicht mehr existierenden Architekturen. Seit 2009 ist Arnhold auch als Buchautor zu baugeschichtlichen Themen tätig. Sein Interessenschwerpunkt ist die Baugeschichte vorindustrieller Epochen, insbesondere die Themen historischer Städtebau, Bürgerhäuser und Fachwerkarchitektur.

Bei uns erschienene Titel

Das unzerstörte Erbe Deutschlands (mit Pablo de la Riestra)