Frenz Bertram

Lebenslauf

Frenz Bertram,geboren am 8. Januar 1937 in Schwabstedt/Nordfriesland, Studiendirektor a. D., studierte Bauingenieurwissenschaften in Siegen/Westf. und leitete die Bauabteilung der Berufsschule Husum und die Technikerschule Husum. In den 60er-Jahren begann er mit der Veröffentlichung heimatgeschichtlicher Artikel in regionalen und überregionalen Schriften, später, angeregt durch das plattdeutsche Theaterspiel, entstanden auch plattdeutsche Kurzgeschichten, Sketche und Einakter. Seit 1995 ist Frenz Bertram Schriftleiter des nordfriesischen Heimatkalenders „Zwischen Eider und Wiedau“, für den er im Laufe der Jahre eine Vielzahl kulturhistorischer Beiträge verfasst hat. Der Autor lebt in Mildstedt/Nordfriesland.

Auszeichnungen

1970 Ehrenteller der Gemeinde Schwabstedt

1998 1. Preis beim NDR-Erzählwettbewerb „Vertell-doch-mal“

2007 Ehrenmitglied des Nordfriesischen Vereins Husum-Rödemis

2009 Verdienstkreuz am Bande

2009 Dr.-Hans-Meyer-Preis

Bei uns erschienene Titel

Bertram, Frenz: Ebb un Floot