Wolfgang Ehrhardt Heinold

Lebenslauf

Wolfgang Ehrhardt Heinold wurde 1930 in Neuhausen / Erzgebirge geboren. Nach dem Abschluss seines Abiturs ging er ab 1952 in eine Buchhändlerlehre. Seit 1968 war er als selbstständiger Unternehmens- und Personalberater speziell für Verlage tätig. Außerdem gründete er das auf den Buchhandel spezialisierte Eulenhof Institut. Nach seinem Rückzug aus der Beratungsbranche widmete er sich als Fachautor den Themen Buchhandel, Verlagswesen, sächsische Volkskunst sowie Kulturgeschichte.